Geschlossene Schule

Oldenburg, 26.03.2020

Erreichbarkeit der Schule und der

Not-Ferienbetreuung vom 30.03. - 03.04.2020
 
Die Strom-Hauptverteilung der GS Staakenweg wird in der ersten Osterferienwoche erneuert.
 
Aus diesem Grund wird morgen, am Freitag, den 27.03.2020, um 13 Uhr der schuleigene Server heruntergefahren. Die schulischen E-Mail-Adressen - Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können und 'nachname'@gs-staakenweg.de - sind dann nicht mehr erreichbar.
Am Montag, den 30.03.2020, wird der Strom im gesamten Gebäude abgestellt. Dann sind auch die schuleigenen Telefonnummern nicht mehr erreichbar. Alle elektronisch begründeten Funktionen werden nach Priorität wieder zugeschaltet.
Spätestens am Freitag, dem 03.04.2020, ist die Schule wieder in vollem Umfang erreichbar.
 
Die Not-Ferienbetreuung findet in der Woche vom 30.03. - 03.04.2020 in den Räumen der KiB-Kindertagesstätte Edewechter Landstraße 50 statt. Die Not-Gruppen sind telefonisch erreichbar unter folgender Nummer: 0151 - 50712814.
 
In den niedersächsischen Osterferien wird ebenfalls eine Not-Betreuung in den Schulen sichergestellt. Alle Eltern, die in den gesellschaftlich zwingend aufrechtzuerhaltenden Bereichen arbeiten und die ihr Kind bislang nicht zur Ferienbetreuung angemeldet haben, können diese Not-Betreuung nutzen.

 

Oldenburg, 24.03.2020

Unterrichtsausfall bis 18.04.2020

Not-Betreuung in den Osterferien

Liebe Eltern der unten aufgeführten Berufsgruppen,

in den niedersächsischen Osterferien wird ebenfalls eine Not-Betreuung an den Schulen sichergestellt. Auch Eltern, die in den gesellschaftlich zwingend aufrechtzuerhaltenden Bereichen arbeiten und die ihr Kind bislang nicht zur Ferienbetreuung angemeldet hatten, können diese Not-Betreuung nutzen.

An unserer Schule wird das Not-Ferienangebot über unseren Kooperationspartner im Ganztagsangebot, KiB e.V., sichergestellt. Wie bisher werden die Kinder auch in den Ferien in Kleingruppen betreut. Das Betreuungsangebot deckt maximal die Zeit von 08.00-17.00 Uhr ab. Ab 07.30 Uhr ist eine Frühaufsicht vorhanden.

Achtung: In der ersten Ferienwoche, vom 30.03. – 03.04.2020, findet das Not-Ferienangebot in den Räumen der KiB-Kindertagesstätte Edewechter Landstr. 50 statt. In der Schule wird in dieser Zeit die Strom-Hauptverteilung erneuert. Ab dem 06.04.2020 wird wieder die Schule genutzt.

Bitte melden Sie Ihr Kind für das Not-Ferienangebot per E-Mail direkt beim KiB e.V., Frau Grünfeld, an: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 

Bitte geben Sie dem KiB e.V. folgende Informationen weiter:

- Name und Vorname des Kindes

- Klasse

- Daten und Uhrzeiten der benötigten Betreuung

- Notfall-Telefonnummer, unter der Sie zu erreichen sind

Bitte melden Sie Änderungen wann immer möglich einen Tag im Voraus per E-Mail an. Nur so kann der Personalbedarf zur Betreuung in Kleinstgruppen geplant werden.

Während des Not-Ferienangebots erreichen Sie bei Bedarf Herrn Jahn, Leitung des Ferienangebots des KiB e.V., unter folgender Telefonnummer: 0151 – 50712814.

Zur Erinnerung:

Die folgenden Berufsgruppen zählen in der aktuellen Situation zu den gesamtgesellschaftlich zwingend aufrechtzuerhaltenden Bereichen. Die Aufzählung ist nicht abschließend.

• Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich

• Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen,

• Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr

• Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Für den Erfolg der Maßnahmen ist es weiterhin wichtig, dass so wenige Kinder wie möglich das Not-Angebot nutzen.

Herzliche Grüße

Grit Bornemann-Bratz, Schulleiterin

 

Oldenburg, 20.03.2020

Unterrichtausfall bis 18.04.2020 - Update

Not-Betreuung an Schulen

Gemäß einer Anordnung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung vom 19.03.2020 sowie einer Rundverfügung der Niedersächsischen Landesschulbehörde vom 20.03.2020 werden Kinder in die Not-Betreuung auch dann aufgenommen, wenn allein eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter zu einer der angegebenen Berufsgruppen zu rechnen ist.

• Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich

• Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen,

• Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr

• Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Die vorgenannten Berufsgruppen zählen in der aktuellen Situation zu den gesamtgesellschaftlich zwingend aufrechtzuerhaltenden Bereichen. Die Aufzählung ist nicht abschließend.

Auch während der Zeit der Osterferien wird an den Schulen eine Not-Betreuung sichergestellt. In diese können auch die Kinder der angegebenen Berufsgruppen aufgenommen werden, die bisher nicht zum Ferienangebot angemeldet sind.

Bitte melden Sie eine Betreuungsbedarf wann immer möglich einen Tag im Voraus per E-Mail an: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können . Nur so können wir den Personalbedarf zur Betreuung in Kleinstgruppen planen.

gez. Grit Bornemann-Bratz, Schulleiterin

   

Oldenburg, 13.03.2020

An allen öffentlichen Schulen des Landes Niedersachsen fällt zur Eindämmung der Ansteckung mit dem „Coronavirus“ der Unterricht ab Montag, dem 16.03.2020, aus.

Nach bisherigem Stand soll die Maßnahme bis zum 18.04.2020 gelten.        

Für Beschäftigte aus den Bereichen Pflege, Gesundheit, Medizin, Rettungsdienst, Polizei, Justiz, Feuerwehr und Katastrophenschutz wird eine Not-Betreuung in kleinen Gruppen angeboten.

Wir informieren Sie zum weiteren Ablauf sowie zu allen weiteren schulischen Veranstaltungen über unsere E-Mail-Verteiler und die Schulhomepage. Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf diesen Wegen:

Hier finden Sie ausführliche INFORMATIONEN ZUM UNTERRICHTSAUSFALL.

Mit freundlichen Grüßen

Grit Bornemann-Bratz, Schulleiterin

----------------------------------------------------------------

Grundschule Staakenweg

Staakenweg 7

26131 Oldenburg

Tel.: 0441/53603

E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

www.grundschule-staakenweg.de